Hörsaal

Lehre

Hörsaal
Foto: Jan-Peter Kasper/FSU

Das Lehrgebiet des Lehrstuhls umfasst – sowohl in normativer als auch in konzeptioneller Hinsicht – die externe Rechnungslegung von Unternehmen nach dem deutschen Handelsgesetzbuch (HGB) und den International Financial Reporting Standards (IFRS). Dabei lernen Studierende auch, bestehende Konzepte und Regelsetzungen der Rechnungslegung kritisch zu hinterfragen und einer wissenschaftlichen Analyse zu unterziehen. Ferner zielt das Lehrangebot auf die umfassende Analyse der Rechnungslegung vor dem Hintergrund unterschiedlicher Wissenswünsche, insbesondere denen von Investoren auf Kapitalmärkten. Darüber hinaus sollen Studierende mit institutionellen Wirkungsmechanismen im Kontext der Rechnungslegung und modernen Forschungsmethoden vertraut gemacht werden, um sie für die aktuelle rechnungslegungsorientierte Forschung zu begeistern.

Die nachfolgende Abbildung liefert einen Überblick über das Lehrprogramm des Lehrstuhls:

Lehrübersicht Foto: Lehrstuhl Rechnungslegung

Details zum Lehrprogramm des Lehrstuhls finden Sie in den nachfolgenden Themengebieten:

Bachelor 1
Bachelor
Hier finden Sie Informationen zu den Bachelorveranstaltungen.
Bücher Master
Master
Hier finden Sie Informationen zu den Masterveranstaltungen.
Abschlussarbeiten
Abschluss-/Seminararbeiten
Hier finden Sie Regularien zu Abschluss-/Seminararbeiten.
ASQ
ASQ-Modul
Hier finden Sie Informationen zum aktuellen ASQ-Modul.
JK Präsentation
Academia meets Practice
Hier finden Sie Lehrformate mit der Unternehmenspraxis.
Kalender
Klausurmodalitäten und Prüfungstermine
Hier finden Sie lehrstuhlspezifische Prüfungsinformationen.
Worldmap
Auslandsstudienleistungen
Hier finden Sie Informationen zur Auslandsanrechnung von Modulen.
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang